Körperkontakte sammeln

Informationen zu diesem Kindergeburtstagsspiel:

Spieleranzahl: 4 bis 40 Personen.
Spieldauer: ca. 5 Minuten (pro Spielrunde)
Altersempfehlung: 13 bis 19 Jahre
Spielort: Das Spiel kann im Stehen, im Garten, im Wald oder auf der Wiese gespielt werden.

Die Spieler bilden Zweierteams (Junge und Mädel). Auf dem Boden werden Zettel verteilt, auf denen verschiedene Körperteilen stehen. Nun hebt das Paar einen Zettel auf und klemmt ihn an der bezeichneten Körperstellen zwischen sich ein (z.B. zwischen den Nasen oder zwischen den Schultern).
Nun geht es weiter und das Paar muss versuchen, weitere Zettel aufzuheben und an richtiger Stelle zwischen sich zu klemmen, ohne dass die bereits aufgehobeben Zettel herunter fallen. Paare denen ein Zettel herunterfällt scheiden aus. Ziel des Spieles ist es möglichst viele Zettel aufzusammeln.

Die Körperteile sollten miteinander kombinierbar sein, so dass alle Zettel erfüllt werden können. Treten mehrer oder alle Paare gleichzeitig gegeneinander an, sollte für jedes Paar ein Zettel mit gleichen Körperteilen bereit liegen.

Beispiele für Körperteile: Stirn, Nase, Schulter, Bauch, Oberschenkel, Knie, Wade.
Bewertung: 
Average: 3.6 (48 votes)